Arbeitseinsatz VII – IX

Arbeitseinsatz VII:
Am Donnerstag, 21.04., hat Jaroslav die Mauer im Büro weitergemauert.

Arbeitseinsatz VIII:
Samstag, 23.04., waren ab 10 Uhr Werner, Kai (Jaroslav), Loy, Uwe, Kurt, Claudia und Christine im Vereinsheim zu Gange. Claudia musste noch ins Krankenhaus, um zu arbeiten, kam dann aber danach mit einer köstlichen und heißen Gemüsesuppe wieder und stürzte sich mit uns in den Staub. Der Durchbruch von der Küche zum Saal wurde begonnen, der Sturz eingemauert, die Wasserleitung gekappt und aus dem zukünftigen Durchgangsbereich entfernt, Tapeten und Farbreste wurden von den Wänden abgekratzt, Balken für den Toilettenbereich gesägt, Löcher gemeiselt, Balken eingepasst. Später kamen dann noch Angela und Sabine hinzu und unterstützen die Tapeten-, Farbentfernungs- und Aufräumarbeiten. Ca. 17:15 Uhr schlossen sich die großen Schiebetüren unseres Vereinsheims wieder.

Arbeitseinsatz IX:
Am Montag, 25.04., haben Werner & Jaroslav gemeinsam weiter gemauert.

Arbeitseinsatz Samstag 23.04.

  • beide Türdurchbrüche zum Saal fertig machen, Stürze einbauen
  • Durchbruch im WC Bereich fertig machen
  • Balken für Sanitärdecke auflegen und Zwischenräume ausmauern
  • Türrahmen einschalen und beiputzen
  • Küche einplanen und Steckdosen anzeichnen
  • Rest Tapete abziehen und alte Farbe runter (spachteln oder einnässen)
  • WC-Boden aufstemmen für Wassertleitungen
  • WC-Boden aufstemmen, Abfluss erneuern
  • abgehängte Decke des Büros über WC-Bereich abnehmen
  • Treppe im Saal abbauen (versetzen)
  • am Ende Baustelle sauber machen, damit wir nach Korea nicht in einem Chaos beginnen

Arbeitseinsatz V & VI

Am Freitag war Kai (oder war es Jaroslav?) alleine im Vereinsheim und hat geschuftet.

Samstag waren wir zum Glück mehr Leute.
Evi und Thiemo waren am Anfang eine Zeit dabei. Claudia kam dazu und versorgte uns mit Brötchen und Kaffee und beseitigte die Unordnung im zukünftigen Büro.
Ansonsten waren Werner, Erika, Loy, Kai & Christine da und atmeten roten und weißen Staub.

Es gab Holz zu sägen, zu verschalen, Wände aufzumauern und andere Wände einzureißen, Tapeten zu entfernen und viel Schutt wegzuräumen.

Arbeitseinsatz III & IV

Freitag und Samstag fanden Arbeitseinsätze statt.

Am Freitag, 08.04.2016, waren Alex Schmelz, Uwe und Kai ab 10:00 Uhr da. Später kam auch der Loy für eine Weile noch dazu, um zu helfen.

Alex hat sich dran gemacht, die Tapeten im Büro abzulösen. Uwe und Kai haben angefangen den Teppichboden vom Boden abzukratzen. Es wurde noch einmal alles genau vermessen und die Mauer (im Büro) wurde vorbereitet und begonnen. Loy und Uwe haben dann später am begonnenen Durchbruch (da wo der Geldautomat stand) weitergearbeitet, um ihn auf die richtige Größe zu bringen. Kai ist nach Münchberg zur BayWa und hat Ziegelstürze geholt. Als Loy dann weg war, haben Uwe und Kai die Stürze eingebaut und untermauert.
(Datumangabe im Video ist falsch. Aufnahme wurde von Alex gemacht am 08.05.)

Am Samstag, 09.04.2016, war Manuela mit Kai um 9 Uhr da. Später kamen dann Claudia, Angela und Loy hinzu. Kai hat weiter im Büro gemauert. Die Mädels haben den Schutt weggeschafft und dann die Teppichböden aus Büro und Küche gerissen. Uwe kam dann noch dazu und hat mit Loy gemeinsam im WC-Bereich eine Mauer eingerissen und den Schutt beseitigt.

IMG-20160423-WA0001

Claudia & Manuela – Operationen direkt vor Ort

Am nächsten Samstag, 16.04.2016, soll die Mauer im Büro fertig gemauert werden. Die Decke und Lampen im Büro müssen abgehängt werden. Der 2. Türdurchbruch zum Saal muss gemacht werden (ebenso Stürze und aufmauern). Die Laibungen der neuen Türen müssen verschalt und zugemauert, bzw. verputzt werden. Weiterhin sind noch Tapeten abzulösen. Bitte freiwillige Helfer bei Kai melden.

04.04. Arbeitseinsatz II

Kai und Uwe ließen am 4.4. von 10 Uhr bis 16:30 Uhr die erste Wand anwachsen. Die zuvor abgebauten Panzerglasfenster werden demnächst noch in die Wand integriert und so zu Oberlichtern.

Uwe und Kai mauerten, wie im Video zu sehen, die erste Wand hoch.
Es schneiten zum Schauen und Besprechen herein: Alois, Alex S., Christine