12.-16.09. Probenplan Franz.Nacht

Für alle, die es nicht wissen -> Kulturzentrum Notenbank = unser Vereinsheim (ehemalig Raiffeisengebäude)


Montag 12.09.2016 – Proben im Kulturzentrum Notenbank

  • 16:45 Uhr            Hans Jürgen, Karin R., Elfie, Gundl (Nathalie)
  • 17:30 Uhr            Elfie (ganz Paris träumt)
  • 18:00 Uhr            Andree, Sabine L + S, Alex S., Helga (Pigalle)
  • 18:30 Uhr            Andree, Gerhard, Sabine L. , Alex S., Elfie, Helga (Kalkutta)
  • 19:00 Uhr            Christine, Thiemo, Andree, Hans-Jürgen, Hans
  • 19.30 Uhr            Hans (Plaisir)

Dienstag 13.09.2016 – Proben im Kulturzentrum Notenbank

  • 18:00 Uhr          Klaus, Kurt
  • 19:00 Uhr          Stefan, Elfie, Anna, Sandra, Sabine L + S, Helga (Maladie)
  • 19:30 Uhr          Stefan (das hab ich in P. Gelernt, Champs Elysee)

Mittwoch 14.09.2016 –  Proben im Gemeindehaus Streitau

  • 17:30 Uhr            Alois (Límportant)
  • 17:45 Uhr            Alois, Christine (Du lässt dich gehen)
  • 18:30 Uhr            Maria (Avignon), Kurt, Klaus, Maria Magdalena
  • 19:00 Uhr            Hermann, Gerhard, Andree, Kai (Frankreich)
  • 19:30 Uhr            CHORPROBE
  • 21:00 Uhr            Simone (Ella)

Donnerstag ist Ausweichtag


Freitag 16.09.2016 – im Kulturzentrum Notenbank

  • 17:00 Uhr          Damenballett
  • 18:00 Uhr          Herrenballett
  • 19:00 Uhr          Christine, Anna, Julia ( Ciel de Paris)
  • 19:15 Uhr          Julia (La Vie)
  • 19:45 Uhr          Christine, Heidi, Gundl, Evi (Cést si bon)

Französische Nacht

Der Gesangverein Streitau präsentiert am 01.10. (Samstag) und am 02.10.2016 (Sonntag) seine „Französische Nacht“ im Volkshaus Gefrees.
Einlass ist 18 Uhr. Es gibt Wein und Häppchen nach französischer Art. Begonnen wird zwischen 19:00 und 19:30 Uhr, wenn jeder Besucher nach seinen Wünschen bewirtet wurde.
Es gibt keine Platzkarten, d.h. wer zuerst kommt, sitzt am besten. Im Vorverkauf kosten die Karten 10,- €, an der Abendkasse 14,- €.
Der Vorverkauf findet ab sofort übers Internet statt.

  • Streitau: Werner Seuß 09254 / 1513
  • Gefrees: Schreibwaren Müller
  • Marktschorgast: Lotto – Schreibwaren Heinz
  • Stammbach: Cap-Markt

 

Merken

Französische Nacht

Generalprobe: 30.09.2016 18:00 Uhr (oder 01.10. 14:00 Uhr)
Aufführung: 01.10. und 02.10.2016 jeweils 19:30 Uhr
im Volkshaus Gefrees, Schulstrasse Gefrees

Mitwirkende:

  • Konzertchor des GV Streitau
  • Jugendchor des GV Streitau
  • Conference: Kai Konrad
  • Band: NN
  • Akkordeonstücke: Karin Rössler
  • Bühnenbild: Alois Kuhn
  • Deko: Dekoabt. GV
  • Catering: CateringAbt. GV
  • Technik/Beleuchtung: Markus Pfeiffer
  • Künstler. Gesamtleitung: Kai Konrad

Programm:

  • An einem Sonntag in Avignon – M. Mathieu – Maria
  • La Maladie D´amour – Michel Sardou – Stefan + Bachr.damen
  • Milord – M. Mathieu – Christine  + evt. 3 Sängerinnen
  • Der Zauber von Paris – P. Alexander – Hans-Jürgen ?
  • Frankreich Frankreich – Bläck Fööss – noch offen
  • Ganz Paris träumt von der Liebe – Angele Durand  od. P.Alexander – Elfie
  • Pigalle – Bill Ramsey – Andree
  • Life is a cabaret – Liza Minelli – Claudia
  • Willkommen, Bienue, welcome – Kai
  • Can can – J. Offenbach – Männerballett – noch offen
  • Das hab ich in Paris gelernt – Chris Howland – Stefan
  • Hinter den Kulissen von Paris – M. Mathieu – Claudia + Kai od Stefan (hess)
  • Du lässt dich geh´n – Ch. Aznavour – Alois (als Strassenmaler)
  • Non, je ne regrette rien – Edith Piaf – Ingrid ??
  • Ein bißchen Goethe – France Gall – Christine + Bachr.chor
  • Ella elle l´a – France Gall – Simone
  • Je t´aime … mon non plus – J. Birkin/S. Gainsb. – noch offen
  • L´important c´est la rose – Gilbert Becaud – Alois
  • Nathalie – Gilbert Becaud – Hermann
  • Champs Elysée – Joe Dassin – Kai
  • C´est Si bon – Jolie Mome – noch offen
  • La vie en rose – Edith Piaf – Julia
  • Accordeon – Juliette Greco – Claudia
  • Sous le ciel de Paris – Juliette Greco – noch offen
  • Plaisir d´amour – Hans
  • Kalkutta liegt am, Paris l. an d. Seine – Vico Torriani – Andrée + Girls

Ersatzstücke

  • Damals in Paris – P. Alexander – noch offen
  • Es gibt nur ein Paris – P. Alexander – noch offen